Pixelprojekt_Ruhrgebiet - Nuit de la Photographie

Aktuelles

(c)(c)

Nuit de la Photographie

14. September nach Einbruch der Dunkelheit, Wissenschaftspark Gelsenkirchen

Fotografen sind ausdrücklich aufgefordert sich zu beteiligen!

Die erste „Nuit de la Photographie“ nimmt Bezug auf einen der Höhepunkte des ältesten aller Fotofestivals, dem „Les Recontres d´Arles“ in Südfrankreich. Wer einmal dabei war, vergisst nicht, wie Fotoenthusiasten von nah und fern ein einzigartiges Zusammentreffen mit Fotoprojektionen, Picknick, rotem Wein, Käse und Baguette feiern. Das Projekt bild.sprachen träumt schon lange davon, dieses Format im Ruhrgebiet zu erleben. Jetzt ist es soweit!
Am 14. September nach Einbruch der Dunkelheit findet die erste „Nuit de la Photographie“ am See vor dem Wissenschaftspark Gelsenkirchen statt.
Gezeigt werden fotografischen Träume!
Träume in Wolken und im Wasser, Träume in Wüsten und Urwäldern, den Traum der Liebe und den Traum der guten Welt, aber auch den Traum vom Heavy Metal und Punk, die psychedelischen Träume, den Traum vom Leben, vom Zusammenleben, vom schönen Wohnen und vom selbstbestimmten Arbeiten und alle Träume, die wir uns hier nicht ausdenken können.
Zu jeder Serie gibt es einen eigenen Sound, den ein DJ nach Gefühl zuordnet.
Getränke und Grill stehen bereit. Alle sind genauso eingeladen auch ihr eigenes Picknick mitzubringen.
Wir freuen uns eine unvergessliche Nacht der Fotografie und „DEN TRAUM 2013“ zu feiern.