Pixelprojekt_Ruhrgebiet - Bernd Schäfer

Bernd Schäfer

Ankerweg 14
45731 Waltrop




+49 2363 3875580 (Büro)
+49 171 4911919 (mobil)
+49 2363 3875581 (Fax)

mail@c-4-u.net
http://www.c-4-u.de

Fotoserien im Pixelprojekt_Ruhrgebiet

Vita

geboren 1959 in Bochum

Lebenslauf

Studium der Medienwissenschaft an der Ruhr-Universität Bochum, Abschluss Master of Arts (M.A.)
Studium der Politikwissenschaft an der Ruhr-Universität Bochum, Abschluss Bachelor of Arts (B.A.)
Maschinenbaustudium an der FH Bochum, Abschluss Dipl. Ing.
1980 Anfang der 1980er Jahre Beginn der Fotografie
1993seit 1993 regelmäßige und längere Studienaufenthalte in Tanzania, Kenia, Kuba und Chile
2000seit 2000 freiberuflich tätig als Journalist, Fotograf und Filmer

Einzelausstellungen

2001„Zu Hause in der Fremde“, Studienkolleg und Haus der IGM, Bochum
2002„Zu Hause in der Fremde“, Kulturzentrum Bahnhof Langendreer, Bochum; Ringlogschuppen Mülheim; Seminarzentrum Witten-Annen „part two: colors“, GALERIE der feinen Art, Bochum „Zu Hause in der Fremde'' - multimediale Präsentation, Museum Bochum
2003„Pablo Neruda, eine foto-literarische Hommage“, Bleckkirche Gelsenkirchen, Museum Bochum, VHS Aachen, Hamm, Velbert, Witten-Annen „Zu Hause in der Fremde“, Gesamtschule Waltrop, Kemnade International, Bochum; Pinacoteca, Concepción, Chile
2004„Pablo Neruda, eine foto-literarische Hommage“ Instituto Cervantes, Paris, Frankreich
2006„Pablo Neruda, eine foto-literarische Hommage“, ThyssenKrupp Tagungszentrum, Duisburg „Exil - Exilio; Lebenswege von Leni Alexander“, DGB-Hamburg, Gewerkschaftshaus „Zu Hause in der Fremde“, Galeria UNEAC, Havanna, Kuba
2007„Kohle unterm Meer“ Fotografie und Film im Rahmen der ExtraSchicht, die Nacht der Industriekultur im Ruhrgebiet, Galerie Westfalenhütte Dortmund

Gruppenausstellungen

2005„Positionen - Posiciones“, Pinacoteca, Concepción, Chile
2007„Exil - Exilio; Lebenswege von Leni Alexander“ im Rahmen der 5. Wiesbadener Fototage, Aktives Museum Spiegelgasse

Preise/Auszeichnungen

2001Förderung durch die Stadt Bochum für das fotoliterarische Projekt ''Zuhause in der Fremde''
2005Stipendien von der Kunststiftung NRW und dem Institut für Auslandsbeziehungen (IFA) für ein künstlerisches Projekt in Chile
2006Preisträger des DGB Hamburg Medienpreis 2006 zum Thema: „Wie sieht Würde aus?“

Publikationen/Kataloge

Katalog im Rahmen der Gruppenausstellung ''Posiciones – Positionen'', Chile, Concepcion
2003Co-(Bild-)Autor an dem Buch: „Ausländer nehmen uns die Arbeitsplätze weg!“ – Rechtsradikale Propaganda und wie man sie widerlegt
2007Katalog im Rahmen der 5. Wiesbadener Fototage