Pixelprojekt_Ruhrgebiet - Rudolf Holtappel

Rudolf Holtappelzurück zur Übersicht

Bayer

Ebertstr. 98
46045 Oberhausen (Rheinl)




+49 208 21579 (Büro)

holtappel@t-online.de

Fotoserien im Pixelprojekt_Ruhrgebiet

Vita

geboren 1923 in Münster (Westf.), gestorben 2013

Ausbildung

1950Meisterprüfung nach dem Studium an der Staatslehranstalt für Lichtbildwesen in München

Lebenslauf

1953ab 1953 Arbeit als freier Bildjournalist
1955 - 1970Theaterfotograf bei den Städtischen Bühnen Oberhausen in der Ära Günter Büch (1961-70)
1964seit 1964 regelmäßige Aufträge für die Mitarbeiter-Zeitschrift des Karstadt-Konzerns, für Bull General Electric, Thyssen Industrie und andere Unternehmenm, anschließend für die innerbetriebliche Kommunikation bei Henkel, die Zeitschrift ''Neues Rheinland'' und das zentrale Bildarchiv des Westdeutschen Rundfunks.
1989Berufung in die DGPh (Deutsche Gesellschaft für Fotografie)
1992 - 2002Theaterfotografie der neuen Oberhausener Theaterszene unter Klaus Weise

Einzelausstellungen

2006 - 2007''Als die Mitte noch nicht neu war ...'' Bunkermuseum Oberhausen
2006 - 2007''Fotografien von Rudolf Holtappel'', Gedenkhalle Schloß Oberhausen
2007''Moderne Zeiten....'', Stadtbibliothek Oberhausen

Gruppenausstellungen

2008''Pixelprojekt_Ruhrgebiet'', Neuaufnahmen 2007/08, Wissenschaftspark Gelsenkirchen

Preise/Auszeichnungen

1976''Das andere Wirtschaftsfoto'', Handelsblatt-Wettbewerb, 1.2. ung 6. Platz Photokina Köln
1978''Work and Leisure'', Photokina Unesco
1978Deutscher Wirtschaftsfotopreis: 5. Platz
1979Deutscher Wirtschaftsfotopreis: 1. Platz

Publikationen/Kataloge

zahlreiche Bildbände mit Städteporträts