Pixelprojekt_Ruhrgebiet - Erzbahntrasse

Erzbahntrasse zurück zur Übersicht

Stefanie Eulig geb.Vielhauer, Gelsenkirchen / Bochum / Herne, 2010-2011 (zurück zur Übersicht)

Die ehemalige Eisenbahnstrecke, welche die Hochöfen des Ruhrgebiets mit Eisenerz versorgte, war eine Pulsader der Schwerindustrie. Heute ist sie ein Naherholungsgebiet, in dem sich wilde Tiere ansiedeln und auf dem der Besucher vergisst, dass er sich in einer der am dichtesten besiedelten Regionen Deutschlands befindet. Ein Musterbeispiel dafür, welche Chancen auch ein radikaler wirtschaftlicher Strukturwandel birgt, wenn er mit Kreativität vollzogen wird. Die Arbeit begibt sich auf eine Spurensuche, die eine außergewöhnliche Verknüpfung von Vergangenheit und Zukunft offenbart.

© Sämtliche Nutzungsrechte an den abgebildeten Fotografien liegen bei Stefanie Eulig geb.Vielhauer