Pixelprojekt_Ruhrgebiet - Perspektivenwechsel

Perspektivenwechsel zurück zur Übersicht

Vitus Saloshanka, Bochum / Dortmund, 2006-2007 (zurück zur Übersicht)

Der Unterschied zwischen zwei verschiedenen Betrachtungsperspektiven führt zwei unterschiedliche Wahrnehmungen herbei. Dabei spielt der Faktor Zeit ebenfalls eine Rolle, denn die Zeit hinterlässt ihre Spuren in der Landschaft.

Zwei Bilder derselben Landschaft – eine Luftaufnahme von Google Earth aus etwa 300 Meter Höhe und eine von mir fotografierte Aufnahme des Ortes – werden zu einem Bildpaar zusammengefügt. In meinem Projekt werden folgende Aspekte thematisiert: das Wiedererkennen einer Landschaft aus einer anderen Perspektive, das Zusammenspiel von zwei unterschiedlichen Wahrnehmungen sowie die im Laufe der Zeit stattgefundenen Veränderungen in der Landschaft. Der Informationsgehalt der Bilder wird durch zwei unterschiedliche Perspektiven relativiert, was zugleich neue Interpretationen ermöglicht.

© Sämtliche Nutzungsrechte an den abgebildeten Fotografien liegen bei Vitus Saloshanka