Pixelprojekt_Ruhrgebiet - Wunschbox

Wunschbox zurück zur Übersicht

Iris Wolf, Dortmund, 2005-2006 (zurück zur Übersicht)

Die Ravensbergerstaße ist der legale Straßenstrich in Dortmund.
Seit der Verlagerung der Prostitution aus den Wohnviertel der Dortmunder Nordstadt in dieses Gebiet dürfen die Frauen ihre Dienste legal an dieser Stelle anbieten.
Über mehrere Jahre wurde von der Beratungsstelle Kober versucht, den Frauen einen sicheren Arbeitplatz zu gestalten.
Es gab viele politische Auseinandersetzungen über den Bau der Sicherheitboxen, die 2006 errichtet worden sind.
Diese Arbeit beschreibt den Ort und Alltagsmomente der Frauen, die in der Ravensbergerstraße arbeiten.

© Sämtliche Nutzungsrechte an den abgebildeten Fotografien liegen bei Iris Wolf