Pixelprojekt_Ruhrgebiet - Zeitschichten

Zeitschichten zurück zur Übersicht

Axel J. Scherer, Oberhausen, 2005 (zurück zur Übersicht)

Zeitschichten
von A. J. Scherer

Historische Originalfotografien aus Familienbesitz bilden den Ausgangspunkt dieser Arbeit, deren Faszination vor allem darin liegt, dass man auf ihnen die Spuren längst vergangener Zeiten entdecken kann und sich bei intensiver Betrachtung in diese Zeiten zurückversetzt fühlt.
Man beginnt die alten “Situationen” mit den neuen, vertrauten, zu vergleichen. Man vergleicht die Architektur, die Mode und die sozialen Umstände und fragt sich schließlich: was ist aus den Menschen geworden, die man auf den Fotos sehen kann, wie haben sie gelebt, wie sind sie gestorben und welche Spuren haben sie hinterlassen. So ist das Betrachten alter Fotos auch immer die Beschäftigung mit der Vergänglichkeit.
Das Ergebnis der Arbeit stellt eine Mischung verschiedener Aspekte dar. So werden durch das Überlagern fotografischer Zeitschichten Veränderungen deutlich, die in direktem Bezug zu den Menschen stehen, die diese Veränderungen herbeigeführt haben.
Durch die Verschmelzung der Zeitschichten in einem einzigen Bild ist eine neue Schicht entstanden, die Aspekte verschiedener Zeiten in sich vereinigt. So ist es dem Betrachter möglich diese Veränderungen direkt zu erfahren ohne die Wahrnehmung unterbrechen zu müssen, um mit dem Auge von einem Bild zum anderen zu springen.
Der Betrachter kann sich in Ruhe auf das einzelne Bild einlassen und über die Zeiten hinweg seine Beobachtungen anstellen. Die zu jedem Bild angefertigten Gesprächsnotizen sollen begleitend dazu beitragen die Beziehung zu den abgebildeten Häusern und Familien zu stärken und so eine weitere Klammer um die verschiedenen Zeitschichten zu bilden.

© Sämtliche Nutzungsrechte an den abgebildeten Fotografien liegen bei Axel J. Scherer